Get Adobe Flash player
Seit 1914 wurde die Hütte von unserer Uroma, der damaligen "Salzburgerwirtin" Elise Pixner von der Sektion Nürnberg gepachtet.

Deren Tochter Ludmilla Siller und Ihr Mann Georg bewirtschafteten die Hütte 53 Jahre lang.
1967 übernahm Ignaz Siller mit seiner Maria die Geschicke
der Nürnberger Hütte.
Nachdem Ignaz und Maria die Hütte 31 Jahre lang vorbildlich geführt hatten, übergaben sie 1998 die Aufgabe an Ihren Sohn Leonhard Siller, der heute mit seiner Martina die Hütte bewirtschaftet.



Magdalena (Geb. 10/2001), Johanna (Geb. 10/2004) und Serafin sind natürlich auch auf der Hütte.
Der jüngste Spross der Familie ist Serafin, geboren am 29. Mai 2008.

 

 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)