Unsere Sponsoren und Partner

Ausbildung > Aufbaukurse

Aufbaukurse

Einleitende Worte
Weiter unten folgt eine Aufstellung aller Veranstaltungen von Anfang April bis etwa Oktober 2018. Teilnehmen kann jede/jeder, die/der Mitglied des DAV Sektion Nürnberg e.V. ist. Jede Veranstaltung wird im Format

Kursnummer? Wann? Wo? Wer?
Was?
Voraussetzungen? Ausrüstung? Teilnehmer? Vorbesprechung? Kosten?
online Anmeldung

präsentiert.

Aufbaukurse (A),
sie sprechen den bereits fortgeschrittenen Kletterer bzw. Eisgeher an und sollen ihm ermöglichen auch schwierige Touren und Berganstiege selbständig zu unternehmen. Programm ähnlich dem Grundkurs, wobei an Kletter- und Eistechnik höher Anforderungen gestellt werden. Unternommen werden Klettereien im III.-V. Schwierigkeitsgrad bzw. Eistouren über 45 Grad.



S-A1 (Kurs voll) Mi. 18.4. Sa./So. 5.5./6.5. Fr.–So. 29.6.–1.7. Fränkische Schweiz - Dachstein - dreiteiliger Aufbaukurs Klettern- und Klettersteige Kirsten Pöhlmann, 0911 4864444, kirsten.poehlmann@arcor.de
Vermittlung von bergsteigerischen Kenntnissen beim Begehen von Klettersteigen und Klettertouren in den Kursteilen A und B. Als Krönung dann Klettersteige im Gebirge im Kursteil C. Die drei Kursteile bilden eine Einheit und sind nicht einzeln buchbar – Angebot nur für Kursteilnehmer von einem Basiskurs.
sportlich, keine Höhenangst, bereits an einem Basiskurs teilgenommen Basis, Berg schuhe max. 6 via Email und am 1. Kurstag Mi, 18.4. im Reichswald € 160,–
Anmeldung bitte IMMER online an die Geschäftsstelle. Anmeldeschluss i.d.R. bis vier Wochen vor Kursbeginn. Bitte bei der Anmeldung bisherige Klettersteigerfahrung angeben
online Anmeldung


S-A2 Do.–So. 7.6.–10.6. Gebiet nach Verhältnissen - Aufbaukurs Steileis und Kombiniertes Gelände Sven Horn, 0176 64011674, sven-horn@gmx.net
Unser Hauptaugenmerk wird während der Begehung von ein bis zwei steilen Nordwänden auf der Taktik und der Sicherungstechnik liegen. Natürlich werden wir uns auch mit der Tourenplanung, Orientierung im Gelände, den alpinen Gefahren und dem Seilhandling beschäftigen. Vorausgesetzt werden neben entsprechender Alpinerfahrung der sichere Umgang mit Steigeisen und Eisgeräten, Standplatzbau und das Beherrschen der behelfsmäßigen Bergrettung. Wir werden den Alpinstil voll auskosten und die Nächte im Zelt oder unter freiem Himmel verbringen.
Kondition für 1000 hm auch mit schwerem Rucksack, Trittsicherheit in alpinem Gelände, Steileiskurs oder gleichwertige Erfahrung Biwak und Eisausrüstung max. 4 Termin wird mit der Teilnahmebestätigung verschickt € 120,–
online Anmeldung


S-A3 NEUER TERMIN:Fr.–So. 15.6.–17.6. (Kurs voll) Allgäu - Mindelheimer Klettersteig (oder vergleichbar) Kirsten Pöhlmann, 0911 4864444, kirsten.poehlmann@arcor.de
Einstieg in die Bergsaison mit dem gemeinsamen Durchklettern vom Mindelheimer Klettersteig Bei entsprechender Kondition ist auch ein zweiter Klettersteig möglich
sportlich, keine Höhenangst, nur für frühere Teilnehmer Basiskurs Basis, Bergschuhe max. 6 via Email € 70,–
online Anmeldung


S-A4 Mi.-So. 11.7.-15.7. Ötztaler Alpen - Hochtourenkurs-Taschachhaus Christian Siegling, 0160 94873164, sieglingc@gmail.com
Du hast bereits eigene Hochtouren durchgeführt und jetzt zieht es dich zu 4000ern und den Nordwänden hin? Dann gibt dir dieser Kurs die Sicherheit, die Du zur Durchführung schwierigerer Hochtouren und zum Begehen von Nord- und Eiswänden brauchst. Kursinhalte: Effizienter Einsatz und Gebrauch von Steigeisen, Pickel/Eisgeräten, Eisschrauben, Begehen und absichern von ausgesetzten/aperen Felspassagen sowie steilerer Schnee- und Eispassagen/Steileiswände, Überwinden von Bergschründen/Randkluften, Standplatzbau in Schnee und Eis, Seilschaftstaktiken und Klettern in Mehrfachseillängen/Nordwänden; Basics wie Einrichten und Verhalten in der Gletscherseilschaft, Spaltenbergung und Selbstrettung, Tourenplanung werden selbstverständlich wiederholt und geübt., Wir beziehen Quartier für die Ausbildungsinhalte unseres Hochtourenkurses auf dem bestens geeigneten Taschachhaus im Pitztal
Kondition für Touren im Gebirge von bis zu 1200 hm und 8-10 Stunden, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, eigene Hochtourenerfahrung, Auf- und Abstieg im weglosen Gelände bis UIAA I-II (seilfrei) Fels I + Eis I + evtl. zusätzliches Material (Liste per Email) max. 6 keine, Infos per Email € 130,-
online Anmeldung




Stand: 16.04.2018