Unsere Sponsoren und Partner

Ausbildung > Unser Ausbildungsprogramm (Winter 18/19)

Unser Ausbildungsprogramm (Winter 18/19)

sicher1
Liebe Bergfreunde,

auch für die bevorstehende Wintersaison haben wir wieder ein umfangreiches Ski- und Schneeschuh-Tourenprogramm zusammengestellt, das hoffentlich alle Ausbildungswünsche erfüllt.

Bei Interesse empfehlen wir wie immer baldige Anmeldung. Wir wünschen viel Pulverschnee und Sonnenschein.

In eigener Sache: Das Ausbildungsreferat hat Nachwuchs bekommen, genauer gesagt, die Alten werden gehen, aber nicht ohne geregelte Nachfolge. Sven Horn wird zukünftig das Referat leiten. Er kennt unsere Sektion schon aus der Jugendarbeit und er wird mit seiner langjährigen Trainererfahrung schnell in die neuen Aufgaben hineinwachsen. Wir, die Alten, wünschen ihm dabei gutes Gelingen und immer ein glückliches Händchen.

Für das Ausbildungsreferat
Sven Horn und Christian Funke

Hinweis: Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen und die Ausrüstungshinweise.

Ansprechpartner: Kurse: der jeweilige Kursleiter; Anmeldung/Abrechnung: Geschäftsstelle (225308); Übergreifend: Sven Horn 0176 64011674; Christian Funke 09127 951124



 Übersicht

 1.  Tiefschneekurse  
 2.  Grundkurse - Skitouren/Schneeschuhtouren  
 3.  Aufbaukurse - Skitouren  
 4.  Aufbaukurse - Skihochtouren  
 5.  Kletterkurse - Halle  
 6.  Eisfallklettern  
 7.  Führungstouren  
 8.  Sonderkurse  
 9.  Teilnahmebedingungen  
 10.  Ausrüstung  
 11.  kleine Knotenkunde  
 




Tiefschneekurse zum Anfang

Voraussetzung ist sicheres Carven bzw. eine ausgereifte Pistentechnik. Im Anfängerkurs soll Pistenfahrern der Einstieg in das Fahren abseits der Piste und bei jeder Schneeart vermittelt werden. Kursziel ist das Erlernen der Bergstemme bzw. des Parallelhochschwungs im Tiefschnee und das Erlernen unterschiedlicher Hoch- und Tiefschwungformen, je nach Gelände- und Schneebeschaffenheit.

zu den Kursen ...



Grundkurse - Skitouren/Schneeschuhtouren zum Anfang

Voraussetzung ist sicheres Carven bzw. eine ausgereifte Pistentechnik (bei Skitouren). Kursziel ist die Vermittlung einer ersten Ausbildung im Ski-/Schneeschuhtourengehen, um Touren im unvergletscherten Gelände durchführen zu können. Lerninhalte sind insbesondere der Umgang mit der Tourenausrüstung, die Spuranlage im Gelände, die Interpretation und praktische Umsetzung des Lawinenlageberichts sowie mindestens eine Methode zur Beurteilung der Lawinengefahr im Gelände sowie die Grundlagen der Verschüttetensuche. Die weiteren Kursinhalte ergeben sich bei der Beschreibung der jeweiligen Kurse.

zu den Kursen ...



Aufbaukurse - Skitouren zum Anfang

Kursziel ist die Befähigung, eigenständig Ski/Schneeschuhtouren durchführen zu können. Die Lerninhalte des Grundkurses, insbesondere im Bereich der theoretischen und praktischen Lawinenkunde sowie der Verschüttetensuche werden vertieft, längere Touren auch in steilem Gelände durchgeführt. Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einem Grundkurs oder entsprechende Kenntnisse, ausreichend gute Kondition und die sichere Beherrschung einer Schwungform im Tiefschnee.

zu den Kursen ...



Aufbaukurse - Skihochtouren zum Anfang

Kursziel ist die Einführung in das Tourengehen im vergletscherten Hochgebirge sowie in das Skibergsteigen. Die Lerninhalte des Grundkurses werden vertieft, daneben: Begehen und Befahren von Gletschern, Anseilen am Gletscher, Orientierung in schwierigem Gelände, je nach Kursausschreibung auch Spaltenbergung. Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einem Grundkurs oder entsprechende Kenntnisse, sehr gute Kondition und die sichere Beherrschung einer Schwungform im Tiefschnee.

zu den Kursen ...



Kletterkurse - Halle zum Anfang

Kursziele und Anforderungen sind dem jeweiligen Kursprogramm zu entnehmen.

zu den Kursen ...



Eisfallklettern zum Anfang

Die winterliche Variante der Eiskletterei. Ziel ist es, im optimalen Umgang mit Steigeisen und Eisgeräten gefrorene Wasserfälle zu durchsteigen. Neben den meist rauen Umgebungsbedingungen im Hochwinter gilt es, das bereits vorhandene Kletterkönnen aus dem Fels aufs Medium Eis zu übertragen.

zu den Kursen ...



Führungstouren zum Anfang

Im Gegensatz zu den anderen Kursen tritt hier die Ausbildung gegenüber der Erschließung lohnender Skitourenziele und der Besteigung attraktiver Skiberge in den Hintergrund. Dennoch fallen wertvolle Tips für richtiges Verhalten auf Tour ab. Angesprochen werden all die, die auf fachkundige Anleitung bei geführten Skitouren nicht verzichten wollen und praktische Erfahrungen hinzugewinnen wollen.

zu den Führungen ...



Sonderkurse zum Anfang

Hier finden Sie all das, was sonst noch im Ausbildungs- oder Führungsbereich angeboten wird.

zu den Kursen ...




Teilnahmebedingungen zum Anfang

zu den Bedingungen ...



Ausrüstung zum Anfang

zur Ausrüstung ...



kleine Knotenkunde zum Anfang

zur Knotenkunde ...


Stand: 11.11.2018