Unsere Sponsoren und Partner

Touren > Bericht - Ausbildung

Bericht - Ausbildung

Alpspitz-Ferrata Hochvernagtspitze 3539m Spaltenbergung

Überstunden in Fels und Eis

Unter diesem Motto absolvierte in diesem Sommer unsere Sektionssekretärin Kirsten Gaßner einen alpinen Basiskurs von "Sicher Unterwegs".

Zusammen mit anderen Kursteilnehmern wurden an drei Wochenenden, die Grundfertigkeiten: Knotenkunde, Anseilen, Klettertechniken, Begehen von Klettersteigen, Abseilen und Rettungstenchiken, in der fränkischen Schweiz am Noris- und Höhenglücksteig geübt und im Wettersteingebirge im alpinen Gelände vertieft. Obwohl im Juni noch viel Schnee lag, gelang bei bestem Wetter allen Teilnehmern die Überschreitung der Alpspitze, 2628m. Viele feierten einen persönlichen Höhenrekord.

In den Ötztaler Alpen ging die Ausbildung mit Anseilen am Gletscher, Handhabung des Pickels, Steigeisen gehen und Spaltenbergung weiter.

Als Höhepunkt der Kursreihe stand die Besteigung der 3539m hohen Hochvernagtspitze auf dem Ausbildungsprogramm. Um diesen Gipfel zu erreichen, mußten die gelernten Techniken angewandt werden und alle Teilnehmer konnten guten Gewissens ins "selbständige Bergsteigerleben" entlassen werden.

Das Ausbildungsreferat der Sektion hofft, daß unsere Sektionssekretärin in Zukunft noch an manchem der Kurse von "Sicher Unterwegs" teilnehmen wird und Ihre gesammelten Erfahrungen an unsere Mitglieder in der Geschäftstselle weitergeben kann.

A.D./C.F.



Stand: 17.12.2005